Deutsch English
Wir über uns
Mitglieder
Links
Impressum

 

News

Tsunami-Hilfe - Erste Baumaßnahme in Aceh (Indonesien) im Juli beendet


Tsunami-Hilfe – erste Baumaßnahme in Aceh (Indonesien) im Juli fertig 

Im Zwischenbericht über die Maßnahmen der BORDA im Rahmen der Aktion „Bremen hilft“ wird die Inbetriebnahme der ersten Gemeinschaftssanitäranlage im acehnesischen Dorf Rheum Baroh im Juli 2005 angekündigt.

Die Flutwelle zerstörte dort 95% aller Wohnhäuser sowie die sanitären Einrichtungen mit Brunnen und Toiletten. Durch die Versalzung des Grundwassers kann die Frischwasserversorgung nur durch Tankwagen aufrechterhalten werden.

Im Rahmen von Machbarkeitsstudien und Gesprächen der indonesischen BORDA Partnerorganisation BEST mit Dorfverwaltungen und Führern der islamischen Glaubensgemeinschaft wurde entschieden, die erste durch die Aktion „Bremen hilft“ finanzierte Gemeinschaftssanitäranlage im Dorf Rheum Baroh zu bauen. (Fördersumme: 30.000 €)

Die von allen Bewohnern des Dorfes zu nutzende Einrichtung verfügt über eine, durch Tiefbrunnen gesicherte Wasserversorgung, Toiletten, Badezimmer und Waschplätze.

Bemerkenswert ist hierbei, dass sich die örtliche Moscheeverwaltung, neben der kostenlosen Bereitstellung des Bauplatzes, bereit erklärte, anfallende Betriebskosten für die Stromversorgung und Reparaturen der Einrichtung zu übernehmen. Die Verwaltung und Reinigung wird von Mitglieder der lokalen Bürgerinitiative übernommen.

Wegen des großen Bedarfs an sanitärer Grundversorgung schlagen BORDA und BEST vor, diese Anlage als Demonstrationsprojekt für weitere derartige Maßnahmen zu nutzen.