Deutsch English
Wir über uns
Mitglieder
Links
Impressum

 

News

Experten Workshop "Improving Emergency Sanitation"


Wasser- und Sanitation-Experten aus Ländern von vier Kontinenten (Myanmar, Indonesien, Indien, Vietnam, Südafrika, Australien, Schweden, Großbritannien und Deutschland) präsentierten den 41 Workshopteilnehmern eindrucksvoll den aktuellen Stand der sanitären Grundversorgung in Katastrophen und Flüchtlingslagern.

Als verantwortliche Planer oder Leiter von WatSan- Maßnahmen internationaler Nothilfeorganisationen diskutierten sie anschließend mit Vertretern der EZ- Organisationen über nötige und machbare Verbesserungen. In diesem Zusammenhang präsentierte BORDA ihre neu entwickelten Seecontainer- und Glasfaserkleinkläranlagen (Prefab-DEWATS) mit dem Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung der sanitären Grundversorgung für Katastrophen – und Flüchtlingscamps zu leisten.
 
Die über 10-jährige Erfahrung, die BORDA als Fachorganisation im Bereich der dezentralen Abwasserbehandlung und der „Community Based Sanitation“ gesammelt hat, soll nun in Kooperationsprojekte mit Nothilfeorganisationen einfließen.
 
Dieser 5. BNS Workshop konnte wieder Dank der Unterstützung des Senators für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa - Abteilung für Europa und Entwicklungszusammenarbeit und des BMZ realisiert werden.
 
Gert Kreutzer, BORDA , Bremen