Deutsch English
Wir über uns
Mitglieder
Links
Impressum

 

News

Langfristig angelegte Unterstützung der Flutopfer in Südostasien


Mit Bestürzung, aber auch entschlossenem Handeln hat BORDA auf die Flutkatastrophe in den Partnerländern Indien und Indonesien reagiert.

Gemeinsam mit unseren langjährigen und zum Teil stark betroffenen Partnerorganisationen hat nach ersten Soforthilfemaßnahmen die Vorbereitung für langfristige Beiträge zur Sicherung des Zugangs zu sauberem Wasser und einer sanitären Grundversorgung begonnen.

Senat, Bürgerschaft und Handelskammer Bremen haben die Initiative „Bremen hilft“ auf den Weg gebracht. Dabei wird unter anderem BORDAs Beitrag in Indonesien unterstützt. Weitere Informationen lesen Sie hier: http://www.bremen.de/sixcms/detail.php?template=01_pmtext_d&id=1688126&_hauptid=&_subid

Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle für die bereits zahlreich eingegangenen Spenden bedanken. Stand 1.03.2005 = 12.600 Euro.

Spendenkonto Nr. 1659218 * Die Sparkasse in Bremen * BLZ 290 501 01

Eine erste öffentliche Informationsveranstaltung zur Vorstellung des BORDA-Beitrages, ergänzt durch Hintergrundinformationen zur politischen und wirtschaftlichen Situation in Aceh, hat in Zusammenarbeit mit dem „Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung“ (www.bizme.de) und „Watch Indonesia! e.V. (http://home.snafu.de/watchin/) am Donnerstag, den 20.01.2005 im Forum des Bremer Überseemuseums stattgefunden.