Deutsch English
Wir über uns
Mitglieder
Links
Impressum

 

News

"Climate or Development" - 3. Internationaler BORDA-BNS-Workshop - 5./6. Dezember 2007 in Bremen


Lassen sich Armutsreduzierung und Klimaschutz überhaupt vereinbaren? Oder verhindert nicht vielmehr die hohe Priorität des Klimaschutzes eine zukunftsorientierte Entwicklungspolitik? Gibt es innovative Lösungsansätze, die für beide Seiten positives Potential aufzeigen? Erreichen Investitionen für den Klimaschutz die Armen? Können Programme der Armutsbekämpfung zum Klimaschutz beitragen?

Der Workshop

Unter dem Titel „Climate or Development?“ wollen wir unterschiedliche Fachreferenten aus der Entwicklungszusammenarbeit, dem Umweltschutz, Wirtschaft und Verwaltung zu Wort kommen lassen und herausarbeiten, wie durch breitenwirksame, innovative Ansätze Klimaschutz integraler Bestandteil von Programmen zur Armutsbekämpfung werden kann.

Der Workshop stellt so die Frage, wie Entwicklungsvorhaben im Bereich der Basic Needs Services konzipiert sein müssen, um dem globalen Anspruch des Klimaschutzes gerecht zu werden. Dazu werden Vertreter internationaler Organisationen in Eingangsreferaten Herausforderungen und Lösungspotentiale aufzeigen. Eingeladene Workshop Referenten arbeiten im Entwicklungs- und Umweltschutzsektor und kommen aus den Zielregionen des BORDA-Partnernetzwerkes (Südasien, Süd-Ostasien und dem südlichen Afrika), sowie aus Bremen, Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten.

Ziele des Workshops

Oberstes Ziel des Workshops ist es, die Vereinbarkeit von Zielen der effizienten Armutsbekämpfung sowie des Umwelt- und Klimaschutzes darzustellen und diesbezügliche Handlungsoptionen zu erläutern. Zudem soll er ein Forum für die Entwicklung innovativer Lösungen bieten.

Workshopprogramm: Ab 1. Oktober auf unserer Homepage: www.borda-net.org

Ort: Haus der Bremischen Bürgerschaft, Bremen. Mi. 5.12. 8:30-17 Uhr, Do. 6.12. 9-16:00.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte registrieren Sie sich per Mail an BNS@borda.de  oder per Fax: 0421-1655323 oder per Telefon 0421-13718.